Review - art Karlsruhe / by Gerald Berghammer

Auch dieses Jahr war wieder ein unglaublicher Ansturm auf die 15. Art Karlsruhe. Die eisigen Temperaturen konnten 50 000 Kunstliebhaber wohl nicht davon abhalten die 4 riesigen Hallen zu stürmen.

Wir waren nun zum dritten Mal in Folge mit der Galerie Edition Camos vertreten. Auf über 15 Metern Ausstellungsfläche konnten wir einige ganz aktuelle Bilder aus Paris und New York zeigen und viele davon haben auch gleich wieder neue Besitzer gefunden.

Nach 5 Ausstellungen in Folge (Wien, Paris, München, Greifswald & Karlsruhe) wollten wir uns jetzt eigentlich eine paar freie Tage gönnen aber nun beginnen wir natürlich gleich heute mit der Produktion der bestellten Bilder.

Besonders gefreut haben wir uns das heuer sowohl unser Galerist aus Greifswald Peter Konschake als auch unser Galerist aus Paris Jean Pierre Arnoux auf der ART mit einem Messestand vertreten waren.

Wir sind jedenfalls große Fans der Messe und freuen uns schon jetzt aufs nächste Jahr.

 

Manchmal wird auch der Bertrachter eines Kunstwerkes unbewusst zum perfekten Motiv....

 

Auf über 15 Metern Ausstellungsfläche konnten wir teils Großformatige Bilder aus Paris, New York, Irland, Schottland, den USA und Deutschland präsentieren.

 

THE DARK HEDGES auch dieses Jahr wieder ein Blickfang und dieses Mal perfekt eingefasst von wunderbaren Bronze Skulpturen.

 

Egal ob die kleineren Klassik Prints oder die großen Silver Gelatin Prints auf  Alu Dipond-
für jeden Kunstgeschmack und jede Wandgröße ist etwas passendes dabei.

 

Warum ist dieses Bild horizontal nicht scharf?
Diese und viele andere Fragen haben wir auf der Messe bestimmt 100 Mal sehr gerne erklärt ;-)

 

DER MEISTER UND SEIN "WERK"

Für Silverfineart war die dritte ART KARLSRUHE ein voller Erfolg und wir freuen uns aufs nächste Jahr!